MHC3

Art Direction, Branding

Maria Heh­le - craft of con­struc­tive com­mu­ni­ca­ti­on.

Maria Heh­le ist Coach für eng­li­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on und inter­kul­tu­rel­le Ver­stän­di­gung. Ihr Fach­be­reich fokus­siert sich nicht nur auf die ver­ba­le, son­dern auch die zwi­schen­mensch­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on. Es geht um das Sprach­ver­ständ­nis aber auch um das Ver­ste­hen kul­tu­rel­ler Unter­schie­de. Nur durch die­se dua­le Wei­ter­bil­dung wird es mög­lich in der inter­na­tio­na­len Kom­mu­ni­ka­ti­on nach­hal­tig Erfolg zu haben.

 

Das Bran­ding hat sich die­se Dua­li­tät als Aus­gangs­punkt zur visu­el­len Umset­zung eines schlü­ßi­gen Unter­neh­mens­bil­des genom­men. Das Wech­sel­spiel der Spra­che und der Kul­tu­ren und das ver­ste­hen von Spra­che und Kul­tur sind die Grund­la­ge des Cor­po­ra­te Designs.

Nicht nur freue ich mich über die gelun­ge­ne visu­el­le Umset­zung, son­dern auch über die inhalt­li­che Unter­stüt­zung, wel­che ich erhal­ten habe.

Maria Heh­le-Fritsch, Grün­de­rin

Von uns viergestalten

Facts & Credits

zurück zu MHC3