Der WOLF

Branding, Editorialdesign

Pow Pow

Bei der Ski­hüt­te der WOLF in Lech hat sich aller­lei getan, denn nicht nur das Land­schafts­bild hat sich von Grün auf Weiß und wie­der Grün ver­än­dert, son­dern auch die Mar­ke bekam ein sanf­tes Reb­ran­ding, das auf­merk­sa­men Beob­ach­tern sicher schon auf­ge­fal­len ist.

 

Das Logo bekam schär­fe­re, wil­de­re Züge und auch der Wort­laut der Mar­ke wur­de leicht ange­passt. Grau weicht schwarz, und weiß wird teils sil­ber.

 

Von der Fer­ne macht eine neue Fah­ne auf die Ski­hüt­te auf­merk­sam. Außer­dem gibt es beim WOLF jetzt Gut­schei­ne – wun­der­schön kaschiert und foli­en­ge­prägt. Auch die Visi­ten­kar­ten von Chris­ti­an Wolf machen so auf sich auf­merk­sam. Und für alle, die vom WOLF nicht genug bekom­men kön­nen gibt es eine haus­ei­ge­ne CD und neue Sti­cker. Ziem­lich schick!

 

Wäh­rend der Som­mer­mo­na­te bekommt nun auch die Web­site einen neu­en, fri­schen Look. Man darf gespannt sein!

 

Von uns viergestalten

Facts & Credits

Konzeption/Text

Karin Guldenschuh
zurück zu Der WOLF